Loading...

KIDScraft 3.0

Nach dem großen Erfolg der vergangenen zwei Jahre geht KIDScraft im Sommer 2017 in die dritte Runde. Erneut haben 150 Schülerinnen und Schüler aus den Regionen Wolfsburg, Braunschweig und Gifhorn die Möglichkeit, ihre Ideen im CodaCamp zu gestalten. Gemeinsam erfinden die Kinder anwendungsbasierte Lösungen  für unterschiedlichste Projekte und Aufgabenstellungen und erlernen dabei spielerisch wichtige Grundlagen des Programmierens.

Neben der Aktualisierung des CodaCamp-Angebots ist eine weitere wichtige Neuerung in diesem Jahr die Erweiterung des Altersspektrums: diesmal startet KIDScraft schon bei Klassenstufe drei und reicht bis zur Klassenstufe acht.

Die jüngeren Kinder der Klassenstufen drei bis fünf können verschiedene Werkstätten besuchen, um möglichst viel entdecken und ausprobieren zu können. Die Kinder der Klassenstufen sechs bis acht arbeiten an einem Projekt, das sie in Teamarbeit während der Woche umsetzen.

Ziel des CodaCamps ist es, die Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, ihren persönlichen Zugang zu Digitalität zu finden. KIDScraft stattet die Kinder mit den notwendigen Fähigkeiten aus und hilft ihnen, ihre eigenen Projektideen umzusetzen. Unterstützung bekommen sie dabei von erfahrenen Mentoren, die mit ihnen gemeinsam anhand des ergebnisoffenen Innovationsprozesses strukturiert Lösungen erarbeiten und auf die jeweiligen Interessen sowie persönlichen Neigungen der Kinder eingehen.

Der Unkostenbeitrag für das CodaCamp beträgt 150,00 €. In besonderen Härtefällen können die Kosten von den Sponsoren übernommen werden.

 

Das Wochenprogramm im Überblick